Türchen Nummer EINS: Ein EINfach psychedelisches Meisterwerk

Eigentlich könnt ich es mir ja einfach machen und einfach jeden Tag ein Video von dieser Band online stellen. Und das einfach nur aus dem einfachen Grund, das einfach jedes ihrer Videos auf irgendeine Art und Weise einfach spektakulär ist. Auch wenn die Special Effects einfach nur aus vier Laufbändern bestehen sollten. Einfach genial. Aber so einfach geht’s ja dann auch nicht. Schon einfach allein deswegen, weil es einfach  noch nicht 24 Musikvideos von OK Go gibt. Einfach gemein. Aber immerhin gibt es genug davon, um mir die Entscheidung ein einziges auszusuchen nicht einfach zu machen. Schwer trifft es da schon viel eher.

Die Wahl fiel dann aber einfach auf das psychedelischste Video aus dem OK Go-Repertoire. Schließlich kann ein bisschen (sehr viel) Buntes bei dem einheitlichen Grau in Grau (zumindest in Wien) einfach nicht wirklich schaden. Außerdem bin ich der Meinung, dass Musikstücke und eventuell dazugehörige Musikvideos mit dem Titel WTF? einfach gefördert werden müssen. Einfach so.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s