Türchen Nummer FÜNF: Verfolgungs-Wahn, frisches Blut und ein knackiger Arsch…

…sind sicher drei wesentliche – nicht übermäßig gute, aber dennoch schwerwiegende – Gründe, um sich in ein künstliches Fell zu schmeißen, sich eine hölzerne, möglichst grauslige Fratze über das werte Haupt zu stülpen und mit einem Striemen-verursachenden Schlagwerkzeug Angst, Furcht, Schrecken und was es da sonst noch so alles gibt zu verbreiten. Man vergesse natürlich bloß nicht auf die Glocken. Je größer. Desto besser. Wie sooft im Leben. Und bei Frauen. Wenn wir schon bei Glocken sind. Anders kann ich mir die Begeisterung, mit der die meisten Krampusse am Werk sind, nicht erklären. Und auch nicht irgendwer anderer. Unwichtig.

Auf jeden Fall. Auf alle Fälle. Harmo- und funktionieren diese drei Elemente gut miteinander und zusammen. Nicht nur am 5.Dezember. Zugegeben. Ein knackiger Arsch ist immer ein gutes – vorausgesetzt nicht schwerwiegendes und somit dann wesentliches – Element. Egal in welcher Kombination. Und dass Verfolgungs-Wahn und frisches Blut wie füreinander geschaffen sind. Das erkennt sogar mein auf Snooze-Modus-laufendes Gehirn. Kein Wunder also, dass das auch das verquere – im positivsten Sinne – Denkorgan von Mark Oliver Everett so gesehen hat. Schließlich ist der ja ohnehin Mastermind. Und zwar von den Eels. Wenn man sich das so anschaut, würd selbst meine Kleinigkeit diesen knackigen Arsch verfolgen. Also, den des Mädls. Im Video. Nicht den von Everett. Oder gar Everett selbst. Wobei der sicher auch mal verfolgenswert war. Oder auch noch ist. Also, der Arsch. Everett selbst bleibt ja ohnehin und sowieso verfolgenswert. Unwichtig.

Auf alle Fälle. Auf jeden Fall. Passt frisches Blut zu heute wie die Faust aufs Auge. Das Video zum Lied. Und die Rute auf den Arsch. Am besten auf einen knackigen.

PS: Hier eine hochoffizielle Entschuldigung. Die Einbettung des Videos hat bis vor Kurzem noch bestens funktioniert. Video und Lied sind es aber wirklich wert auch auf YouTube angeschaut zu werden. Wenn mir Vevo schon einen Strich durch die Rechnung und durch den Adventkalender macht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s