Türchen Nummer ZWEIUNDZWANZIG: Feuer frei!

Nein. Es muss jetzt keiner befürchten, dass ich jetzt mit Rammstein daher komme. Für Rammstein gilt dasselbe wie für „Last Christmas“. Kann und wird es nicht geben. Nicht in meinem Adventkalender. Zumindest.

Und ja. Jetzt kommen sie. Meine Top 3. Meine Lieblinge. Meine Alltime-Favourites. Meine gegenwärtigen. Zumindest. Denn die Beatles gehören ja auch dazu. Eigentlich. Aber blöderweise kommt das Christkind – und nicht der Weihnachtsmann – schon am 24ten. Sonst wären natürlich die Fab Four ganz an der Spitze gewesen. Blöd. So viel gute Musik. Und so wenig Türln. Oder Kastln. Oder Blogeinträge. Zur Verfügung. Aber. Wer weiß? Noch ist ja nicht aller Tage Abend. Der wär ja schon gestern gewesen.

Über Kasabian kann man streiten. Tut man auch. Also, mit mir. Zumindest. Ist ja auch gut so. Kann nicht jeder alles mögen. Und schon gar nicht dasselbe. Das wär ja dann auch fad. Irgendwie. Trotzdem kann man mir Kasabian nicht schlecht reden. Oder schlecht machen. Oder auch sonst irgendetwas, was in die negative Richtung geht. Ein Grund dafür, ist wieder ein einfacher. Und ein auch schon bekannter. Eigentlich. Denn Fire ist mir in einer eher schwierigeren Phase meines Lebens begegnet. Ganz zufällig. Ganz plötzlich. Schwupps. Da war es. Ohne jede Vorwarnung. Und ich liebte es. Ganz plötzlich. Ohne jede Vorwarnung. Ohne Ablaufdatum. Heiss und innig. Feuer und Flamme. Haben mir geholfen. Haben mich gestützt. Mich herausgezogen. Und einen Freund und oder Helfer vergisst man nicht. Nicht einfach so. Gar nicht. Schon gar nicht, wenn dieser in Form von Musik erscheint. Oder von Kasabian. Oder beidem. In dem Fall.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Eva · Dezember 30, 2012

    Ich finde ja, du solltest in die Verlängerung gehen. Nicht unbedingt adventbedingt und täglich aber vielleicht wöchentlich eine Musikempfehlung? Für mich waren einige unbekannte Schmankerl dabei und ich lass mich gern inspirieren 😉 (so von wegen Tellerrand und so …)

    • bizmiez · Januar 18, 2013

      Hey Eva! Schade, dass ich das erst jetzt sehe. Insofern ists ja gut, dass man ja auch über andere Wege kommunizieren kann 😉 Erst mal, danke für’s Lesen! Ich freu mich wirklich, wenn für dich ein paar coole Sachen dabei waren. Hab selbst sehr viel während dieser Zeit entdeckt. Nachdem ich mich auf meinen neuen Job einmal eingestellt habe, wird das mit dem wöchentlichen Geschreibsel sicher etwas. That’s the plan and I’m sticking to it 🙂 Ich wink dir dann aus den Weiten über dem Tellerrand 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s