summer JAM No.3: Fahr in Urlaub! Jetzt! Sofort!

Dazu bräuchte man nur noch hitzefrei. Wobei es bei den Temperaturen sehr verwunderlich ist, dass das noch nicht eingetreten ist. Eigentlich. Scheiß Kapitalismus. Echt, jetzt. Denn so wirklich produktiv ist man ja ohnehin nicht. Also, ich nicht zumindest. Mein Hirn läuft nicht mal mehr auf Sparflamme. Weil Flamme ist gleich heiß. Und heiß ist gleich nicht gut. Also, aus damit. Wie man vielleicht oder sogar ziemlich sehr sicher an der Schreiberei merkt. Intelligent und oder wortgewandt schaut anders aus. Und liest sich auch so.  Aber dafür ist es einfach zu heiß. Viel zu heiß. Ohoooo. Womit wir schon beim Thema wären. Oder beim Video. Oder beim Lied, im eigentlichen und engerem Sinne.

Wobei weder Farin Urlaub noch sein Racing Team und schon gar nicht deren Kombination ursprünglich in meiner summer-JAM Playlist zu finden waren. Warum? Ich hab keine Ahnung. Story of my life. Denn eigentlich lief in meinem Auto deren auf CD-gepresster Live-Mitschnitt auf Dauerrotation. Jedes Jahr. Jeden Sommer. Jeden Tag. Also, fast zumindest. Weswegen sich fragliche Lieder auch zutiefst in mein Hirn eingebrannt haben. Und zwar in einem solchen Grade, dass es nicht mal mehr der Sparflamme bedarf, um sich bei den Worten „zu heiß“ einfach zu dieser Melodie zu verlaufen, verspringen, verhüpfen…So gesehen, hat er schon recht. Der Urlaub. Und selbst wenn man anderer Meinung sein sollte: Was passt schon besser zusammen als Sommer und Urlaub?! Also, ganz ehrlich…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s