Türchen Nummer EINS: Alle Jahre wieder…

…sollte es einen Adventkalender geben. Gibt es auch. Denn: Für Adventkalender ist man NIEMALS zu alt. Schon gar nicht, wenn sich hinter dem zu öffnenden Türchen Schokolade verbirgt. Oder Musik. In diesem und in jedem Falle. Also steht auch dieses Jahr für jeden Dezembertag ein kleines musikalisches Adventkalendertürchen zur Verfügung. Öffne, wer wolle. Und möchte. Oder beides. Und so.

Gemäß der Tradition des Vorjahres, steht am 1. Adventsonntag jedoch nur ein literarischer Schnellschuss am Plan. Ich schieb’s heuer mal auf die Tatsache, dass ich arbeiten musste. So wirklich richtig und 8,5 Stunden durchgehend. Diese Ausrede könnte tatsächlich noch öfter vorkommen, wenn sich wieder einmal ein Türchen erst am Abend öffnen lässt. Von wegen Vorwarnung. Und so.

Wobei….das Geschriebene ist eigentlich eh nur Beiwerk. Es geht nach wie vor darum, ein paar Liedchen an den Mensch zu bringen. Im heutigen Falle ist das ein sehr feines, betitelt als „Only One“ von den überaus genialen Rival Sons. Damit man den Einser auch wieder irgendwo untergebracht hat. Noch dazu ist es auch musikalisch fast wie gemacht für einen Adventsonntag. Vor allem für dessen Abend. Von wegen gemütlich ausklingen lassen. Und so.

Insofern. Genug der Worte. Es bleibt mir an dieser Stelle nur noch, euch einen schönen ersten Advent und natürlich – klischeehafterweise – viel Freude mit dem Adventkalender zu wünschen. Nur für den Fall, dass einer noch einen braucht. Und so.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s