Türl Nummer EINUNDZWANZIG: Rockt wie Sau(l)…öhm…Slash.

Wie bereits angekündigt, bewege ich meinen metaphorischen Arsch blogtechnisch heute schon in Richtung Top 3. Die natürlich nicht dieselben sind, wie voriges Jahr. Das wär dann doch etwas zu einfach. Selbst für mich. Aus diesem Grund und auch deshalb hab ich mich dazu entschieden meinen metaphorischen Arsch in Richtung Musiklegenden zu begeben. Trotz der Tatsache, dass ich mich diesbezüglich viel zu wenig auskenne. Schande über mein Haupt. Und auch über meinen metaphorischen Arsch.

Sei es, wie es sei. Irgendwie muss ich trotzdem die Überleitung zwischen den bisherigen Adventkalendertürln und den Musiklegenden herstellen. Möglichst elegant noch dazu. Sofern ich schon jemals in meinem Leben auch nur irgendeine Form von Eleganz an den Tag gelegt habe. Was ich stark bezweifle. Aber, was soll’s.

Sei es, wie es sei. Zu diesem Versuch der Eleganzherstellung und Überleitung bräuchte es nicht nur rein theoretisch, sondern auch praktisch, so quasi eine Mischung aus Legende und 2013. Dank der liebevollen Hingabe und Zwangsbeschallung durch meine Cousinen, wusste ich mit 4 Jahren schon sämtliche Namen sämtlicher Bandmitglieder sämtlicher legendärer Rockbands. Sowohl Künstler- als auch tatsächliche Namen. Mhm. Und das macht sich nun, knappe 22 Jahre später, auch tatsächlich bezahlt. Hurra.

Sei es, wie es sei. Denn glücklicherweise hat sich ein gewisser Herr namens Saul Hudson – eines der wohl legendärsten Bandmitglieder dieser sämtlichen legendären Rockbands – einfach einen scharfen Typen geschnappt, seine Gitarre wieder umgeschnallt und mir nichts, dir nichts ein mördermonstermäßig-rockendes Album auf die Musikwelt losgelassen. Danke, Slash! Du hast mir damit nicht nur meinen metaphorischen Arsch gerettet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s